Befehlszeilenreferenz: Start > Ausführen…

Befehlszeilenreferenz: Start > Ausführen...

Über den Dialog „Ausführen“ lassen sich schnell viele Systemoptionen öffnen und anpassen. Dazu gibt es eine eigene Befehlszeilenreferenz. Dies Funktioniert bei Windows 7, 8, 8.1, 10 und auf den Serversystemen ab Windows Server 2008.

 Codes:
Appwiz.cpl Programme und Funktionen (z.B. um Deinstallationen durchführen)
certmgr.msc Zertifikatmanager 
ciadv.msc Indexdienst 
cleanmgr.exe Datenträgerbereinigung
clipbrd Zwischenablage
compmgmt.msc Computerverwaltung
comexp.msc Komponentendienste
control userpasswords2 Benutzerkonten
cmd.exe Eingabeaufforderung
devmgmt.msc Gerätemanager
dfrg.msc Defragmentierung
diskmgmt.msc Datenträgerverwaltung
driverquery Lister aller aktiven Treiber
dxdiag.exe DirectX-Diagnoseprogramm 
eudcedit.exe Editor für benutzerdefinierte Zeichen
eventvwr.msc Ereignisanzeige
fsmgmt.msc freigegebenen Ordner  / Freigaben
gpedit.msc lokaler Gruppenrichtlinien-Editor
lusrmgr.msc lokalen Benutzer und Gruppen 
magnify Bildschirmlupe
msconfig.exe Systemkonfigurationsprogramm
mstsc.exe Remotedesktopverbindung
ntmsmgr.msc Wechselmedienverwaltung 
narrator.exe Sprachausgabe
odbcad32.exe ODBC-Datenquellen-Administrator
osk Bildschirmtastatur
perfmon.msc Leistungsmonitor / Systemmonitor
regedt32.exe Registrierungseditor 
secpol.msc Sicherheitseinstellungen
services.msc  Diensteverwaltung
taskmgr.exe Task-Manager
 
Weiter Hilfe und Information:

Start –> Hilfe und Suport eingeben „Befehlszeilenreferenz“

Die Liste hat natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit.

Leave a Reply